Sagen Startseite

SUCHMASCHINE

Volksglaube
Teufelsspuk und Hexerei
Der Schlangenzauber
Von der Frau Holle
Der böse Kirchengeist von Altenau
Der Brunnen auf dem Burgberg
Der Brunnengeist auf Burg Regenstein
Die Burg Osterode
Die Burg Pöhlde
Der große Christophorus und die Schneider
Das quellende Silber
Der Köhler und der Teufel
Der letzte Zwerg
Der Schimmelreiter von Ballenstedt
Die Domburg im Hakel
Die drei Baumnymphen
Die Haulemutter am Dreibrodestein
Die Regensteinmühle
Die sieben Oberharzer Bergstädte
Drei Kreuze zu Walpurgis
Die drei Schwestern von Andreasberg
Till Eulenspiegel in Halberstadt
Till Eulenspiegel in Quedlinburg
Till Eulenspiegel bei Sangerhausen
Fata Morgana am Roßtrappenberg
Der Gedenkstein von Uehrde
Der Gernröder Müller und der Teufel
Die Glocke von Niedersachswerfen
Die Goldkrone im Bodekessel
Das Goldmännchen von Niedergebra
Das Gold der Questenburg
Der Graf von Regenstein und der Landmann
Hans von Eisdorf
Der Herzberger Kaufmann Schachtrup
Der Hexenmusikant
Die Hexensalbe
Der Hexentanzplatz
Die Hexe und ihr Bräutigam
Die Hexe von Gittelde
Iwa und der Waldgeist
Die Jettenhöhle
Die Jungfer vom Sachsenstein
Kaiser Barbarossa im Kyffhäuser
Kaiser Rotbart und das Brautpaar
Der Kobold von Ilsenburg
Der Komet und St. Andreasberg
Das Kreuz auf dem Burgturm Regenstein
Das lebende Bild auf Burg Falkenstein
Die Mahlmühle in Schierke
Der goldene Mönch von der Himmelpforte
Der verschlafene Mönch von der Konradsburg
Naseweiß und der Zwerg
Das Osterfeuer auf der Schönburg
Der reiche Bauer aus Gandersheim
Die Riesen vom Bruchbeg
Die Sachsaer Zwerge
Der Schatz im Kloster Walkenried
Der Schmied und die Strohpuppe
Das schwarze Pferd am Nonnenbache
Das Schwert an der Liebfrauenkirche
Der silberne Maulwurfshaufen
Das stille Volk zu Plesse
Der Teufel im Weingartenloch
Der Teufels- oder Lügenstein von Halberstadt
Teufelssagen im Harz
Die Tut Ursel
Die verschwundenen Jungfrauen von Kelbra
Die verwunschenen Schweine
Walpurgis
Die Wasserjungfer
Das Wernigeröder Rathaus
Das Wichtelmännchen von der Rosstrappe
Der Wolfsbrunnen
Die Wunderblume im Selketal
Die Zerstötung der Burg Ilsestein
Die Zwergenhöhle bei Dorste
Zwergenkönig Hübich und die Mühle
Das Kobermännchen von Sangehausen
 

Harzer Ortssagen
Geschichtssagen
Landschaftssagen
Bergmannssagen
Neu! Venediger-Sagen
 

Harz - Urlaub
Flora und Fauna
Ausflugsziele
Highlights
Kultur
 
Impressum

Die Zauberei spielt eine große Rolle bei den Sagen des Volksglaubens.
Hexen, Zauberer, Teufel, Nymphen,
Kobolde, Wichtel und andere Naturgeister
treiben in diesen Sagen ihr Wesen und Unwesen
 in der Tiefe der Harzer Wälder.

 
 
Sagen- und Mythenwanderwege durch den Harz
Route 01 von Ballenstedt nach Gernrode ins Selketal
Beginnen wir mit der Wanderung an den Gegenstein in Ballenstedt, weiter geht's in Richtung Bad Suderode vorbei an der Teufelsmauer bei Rieder nach Gernrode. Ab Bad Suderode wenden wir uns in Richtung Quedlinburg vorbei an Lethturm, Bicklingswarte und Gersdorfer Burg zurück zu den Gegensteinen. Natürlich kann auch jeder Etappenpunkt als Start und Ziel gewählt werden.

Die 25 Kilometer lange Route wird von 7 Sagen und Ausflugszielen begleitet:
1. Die Gegensteine bei Ballenstedt
2. Die Teufelsmauer
3. Bischof Arnulf im Stift Gernrode
4. Die Solequelle im Düsteren Tal
5. Die Sage vom Reißaus
6. Das Wartensystem von Quedlinburg
7. Die Gersdorfer Burg

Der Wanderweg als pdf-Datei zum Ausdrucken mit Sagen und Karte unter:
Sagen- und Mythenwanderweg 01

Route 02 von Ballenstedt nach Quedlinburg

Am Schloss in Ballenstedt beginnt unser Wanderweg, dann geht es vorbei an den Gegensteinen und der Roseburg in Richtung Rieder und Gernrode. Dort wandert man weiter Richtung Mägdesprung über den Heiligen Teich und das Sternhaus. Von Mägdesprung verläuft der Weg weiter durch das Selketal über die Selkemühle vorbei an der Tidianshöhle zurück nach Ballenstedt. Natürlich kann auch jeder Etappenpunkt als Start und Ziel gewählt werden.

Die 25 Kilometer lange Route wird von 7 Sagen und Ausflugszielen begleitet:
1. Der Schimmelreiter von Ballenstedt
2. Die Gegensteine bei Ballenstedt
3. Das Gastmahl des Gero
4. Der Heilige Teich bei Gernrode
5. Die Raubnester Heinrichsburg und Erichsburg
6. Die Wunderblume im Selketal
7. Das Gold der Tidianshöhle

Der Wanderweg als pdf-Datei zum Ausdrucken mit Sagen und Karte unter:
Sagen- und Mythenwanderweg 02

Route 03 von Ballenstedt zur Konradsburg

Der Rundwanderweg beginnt in Ballenstedt/Opperode zur Burg Falkenstein weiter über Landschaftspark Degenershausen und Holländerwindmühle Endorf zur Konradsburg bei Ermsleben. Zurück nach Ballenstedt geht es über Meisdorf mit seinem Schloss. Natürlich kann auch jeder Etappenpunkt als Start und Ziel gewählt werden.

6 Sagen und Ausflugsziele begleiten den 25 Kilometer langen Weg.
1. Der Bismarckturm Opperode
2. Der Meisdorfer Förster in Venedig
3. Das Burgfräulein vom Falkenstein
4. Landschaftspark Degenershausen
5. Turmwindmühle Endorf
6. Der verschlafene Mönch von der Konradsburg

Der Wanderweg als pdf-Datei zum Ausdrucken mit Sagen und Karte unter:
Sagen- und Mythenwanderweg 03

 
Sagen, Mythen und Legenden aus dem Harz
Sagen, Mythen und Legenden - Band 1Band 1
Bernd Sternal (Autor),
Lisa Berg (Autor + Zeichnungen)


Gebundene Ausgabe: 29,90 €
148 S., 59 Farb- Illustrationen


Taschenbuch:
14,99 €
148 S., 59 schw/w Illustrationen
Sagen, Mythen und Legenden - Band 2Band 2
Bernd Sternal (Autor),
Lisa Berg (Autor + Zeichnungen)

Gebundene Ausgabe: 29,90 €
144 S., 42 Farb- Illustrationen

Taschenbuch: 14,99 €
144 S., 42 schw/w Illustrationen

 
Sagen, Mythen und Legenden - Band 3Band 3
Bernd Sternal (Autor),
Lisa Berg (Autor + Zeichnungen)


Gebundene Ausgabe: 29,90 €
148 S., 47 Farb- Illustrationen


Taschenbuch:
14,99 €
148 S., 47 schw/w Illustrationen
Sagen, Mythen und Legenden - Band 4Band 4
Bernd Sternal (Autor),
Lisa Berg (Autor + Zeichnungen)


Gebundene Ausgabe: 29,99 €
144 S., 56 Farb- Illustrationen


Taschenbuch:
14,99 €
144 S., 56 schw/w Illustrationen

 

 
 
   

Copyright by Sternal Media